Schriftgröße wählen: normal  groß   

Infos aus dem örtlichen Leben

Die Informationen auf dieser Seite stehen Ihnen hier 3 Wochen zur Verfügung. Danach finden sie die wichtigen Texte für etwa 1 Jahr unter der Rubrik „Aktuelles / Info-Archiv“.

21.09.2018

Abschlussparty „Heiss auf Lesen“

Logo der Aktion Heiss auf Lesen

Wie bereits angekündigt, steigt unsere Abschlussparty am Freitag, dem 28. September 2018, um 17 Uhr im Kleinen Saal des Bürger- und Rathauses.Für Essen und Trinken ist gesorgt. Da es im Raum sehr warm werden wird, zieht bitte ein T-Shirt an.
Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 25. September 2018 in  der Ortsbücherei!
Wir freuen uns auf Euch!

21.09.2018

Weinlese am Kirchenwengert

Rebstöcke am Kirchenwengert
Fritz Blank, Bürgermeister Torsten Bartzsch und Gunter Hekel bei der Weinlese
Von links: Fritz Blank, Bürgermeister Torsten Bartzsch, Gunter Hekel

Im Jahr 2014 wurden am gemeindeeigenen Kirchenwengert die bisherigen Reben entfernt und neue Reben der Sorte Blaufränkisch (Lemberger) gepflanzt.
Am Donnerstag letzter Woche fand die diesjährige Lese statt, die aufgrund des guten Wetters im Frühjahr höher ausfiel wie im Vorjahr. Es wurden prächtige und gesunde Weintrauben geerntet.
Dank der guten ehrenamtlichen Pflege das ganze Jahr über durch die Weinexperten Gerhard Leibbrand und Fritz Blank darf man sich wieder auf einen neuen Jahrgang des Murrer Kirchenweinbergs freuen, der an Jubilare verschenkt und bei gemeindeeigenen Veranstaltungen ausgeschenkt wird.

13.09.2018

Helga Möhle zeigt Malerei, Zeichnungen, Objekte und Collagen im Murrer Bürger- und Rathaus

Eine Collage von Helga Möhle

Vernissage am 23. September 2018 mit Trio Bluesette und Kunsthistorikerin Monika Will - Ausstellung bis Ende Oktober

Die Murrer Künstlerin Helga Möhle zeigt ab Sonntag, 23. September 2018, aus Anlass eines runden Geburtstages einen Querschnitt aus ihrem künstlerischen Werk in einer Ausstellung der Veranstaltungsreihe "Kulturprisma Murr" im Murrer Bürger- und Rathaus. Schon der Titel "Malerei, Zeichnung, Objekte, Collagen" zeigt, wie vielfältig das kreative Schaffen der Murrer Künstlerin ist und welch unterschiedlicher Techniken sie sich dabei bedient.
Bei der Ausstellungseröffnung am 23. September 2018 um 17 Uhr wird Bürgermeister Torsten Bartzsch die Gäste als Hausherr im Bürger- und Rathaus begrüßen. Die Stuttgarter Kunsthistorikerin Monika Will wird fachlich fundiert, verständlich und einfühlsam in die gezeigten Werke der Ausstellung und das künstlerische Schaffen von Helga Möhle einführen. Musikalisch wird die Vernissage vom Trio Bluesette mit Katharina Wibmer (Geige), Frank Eisele (Akkordeon) und Christian Brinckschmidt (Bass) mit Melodien aus Swing, Musette, Tango und Musik aus Osteuropa gestaltet.
Im österreichischen Graz geboren, lebt und arbeitet Helga Möhle seit vielen Jahren in Murr und hat auch in ihrem Heimatort vielfältige künstlerische Akzente gesetzt. Mit Kunstwerken im Bürger- und Rathaus, in der Aussegnungshalle im Neuen Friedhof und in der evangelischen Peterskirche ist sie in Murr künstlerisch präsent. Schon in diesen Beispielen wird die stilistische, handwerkliche und kreative Vielfalt von Helga Möhles künstlerischer Arbeit sichtbar. Schon immer haben sie neue Wege, ungewöhnliche Materialien oder auch Dinge aus dem Alltag inspiriert und so ihre Lust auf Neues und zu Experimenten stets lebendig gehalten.
In zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1985 hat Möhle ihre Arbeiten der Öffentlichkeit präsentiert. In der Ausstellung in Murr wird Helga Möhle einen Querschnitt aus verschiedensten Techniken und die Vielfalt ihrer Ausdrucksmöglichkeiten präsentieren.
Ab Beginn der Ausstellung am 23. September 2018 kann diese bis zum 31. Oktober 2018 im Murrer Bürger- und Rathaus besucht und angesehen werden. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag von 13.30 bis 18 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 13.30 bis 16.30 Uhr und Donnerstag von 13.30 bis 17.30 Uhr.

13.07.2018

Ortsbücherei: Unsere Maskottchen suchen einen Namen!

Die neuen Maskottchen der Ortsbücherei - noch ohne Namen

Die Ortsbücherei hat seit kurzem für die Kinder eine eigene Benutzungsordnung. In dieser sind auch unsere zwei neuen Maskottchen abgebildet.
Leider haben sie noch keinen Namen. Auf der Abschlussparty des Sommerleseclubs "Heiss auf Lesen" im September möchten wir die beiden taufen. Bis dahin suchen wir originelle Namen.
Dafür brauchen wir Eure Hilfe! Malt uns ein Bild und schreibt den Namen drauf, den Ihr Euch wünscht!
Wir freuen uns auf Eure zahlreichen Bilder und Namensvorschläge!

nach oben

© 2006-2018 Gemeinde Murr; Gestaltung und Programmierung: Bernhard Hehn